7 Tipps zur Planung einer Babyparty

Das Planen einer Babyparty kann sich fast wie das Planen einer Hochzeit anfühlen. Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre umfangreiche To-Do-Liste in überschaubare Leckerbissen aufzuteilen, haben wir mit Ihnen gesprochen Martha Stewart Hochzeiten Redaktionsleiter Darcy Miller, dessen Buch Feiern Sie alles! Lustige Ideen, um Ihre Partys zum Leben zu erwecken ist mit intelligenten Partyplanungsvorschlägen gefüllt. Hier sind die Schritte, die sie befolgen soll, wenn sie eine Babyparty wirft, die jede werdende Mutter und ihre Freunde lieben werden.

Binde alles zusammen. Eine der ersten Entscheidungen, die die Gastgeberin treffen sollte, ist laut Miller das Thema Babyparty. „Durch die Auswahl eines Themas ist es einfach, alle Details miteinander zu verknüpfen“, sagt sie. Sie können sich ein Lieblingskinderbuch ansehen (wie Gute Nacht Mond or Das Velveteen Kaninchen), ein akutes, von Babys inspiriertes Tier (Eulen, Affen und Störche sind alles Freiwild) oder ein beliebter Teil der Welt der schwangeren Mutter (zum Beispiel Paris-Thema für einen französischen Liebhaber). „Es kann aus kleinen persönlichen Details bestehen, die zusammen einen Einfluss haben“, erklärt Miller.

Holen Sie sich Ihr Spiel auf. Während Ihre Gäste damit beschäftigt sind, sich zu unterhalten, zu essen und zu beobachten, wie die Schönheit des Balls ihre entzückenden Geschenke öffnet, sollten Sie auch einige lustige Spiele für sie planen. Sie können sich für nur eine große Aktivität entscheiden, z. B. wenn jeder einfache weiße Strampler für das neue Baby oder ein Stoffquadrat einer Steppdecke oder eine Reihe kleinerer (aber ebenso unterhaltsamer) Babyparty-Spiele dekoriert. "Spiele sind immer eine unterhaltsame Art zu rösten, Ratschläge weiterzugeben und Gästebücher für die werdende Mutter zu erstellen", teilt Miller mit. Sie können so einfach wie Eisbrecher ("Was ist Ihre Lieblingserinnerung an die werdende Mutter?") Bei Wettbewerben im Stil einer Spielshow mit Preisen für den Gewinner ("Name That Celebrity Baby" oder "Baby Shower Charades") sein.

Stellen Sie die Bühne ein (und halten Sie es einfach). Babypartydekorationen können so einfach sein wie ein Willkommensschild, florale Mittelstücke und Luftballons. Darcy empfiehlt, sich auf einige Kerndetails zu konzentrieren: etwas, das die Leute sehen können, wenn sie das erste Mal hereinkommen, einen hübschen Buffettisch und einen Gefallen, der zum Beispiel auf niedliche Weise gezeigt wird. "Dekor muss kein großes Unterfangen sein", sagt sie.

Mach ihnen den Mund wässrig. Servieren Sie einige der Favoriten der schwangeren Mutter oder wählen Sie ein Menü, das dem Thema oder der Farbpalette entspricht. Einige kleine Details sind ein Regenbogen-Obst-Display, ein schwangerschaftssicherer Käseaufstrich, eine Eis-Sandwich-Bar, ein Süßigkeitenbuffet sowie DIY-Cocktails und -Mocktails. Denken Sie daran: "Essen kann immer dekoriert sein", sagt Darcy, "besonders wenn es süß ist!"

Tun Sie Ihren Gästen einen "Gefallen". Babypartybevorzugungen sind kein Muss, aber es ist immer eine nette Geste, den Menschen ein Dankeschön zu geben, wenn sie sich auf den Weg machen. Darcy schlägt vor, zu etwas zu gehen, das Teil der Party selbst ist, wie einer Knospenvase mit einer einzigen Blüte von den Tischen oder einer hübschen Geschenktüte voller Süßigkeiten vom Dessertbuffet. Sie können auch DIY-Gefälligkeiten haben, an denen Ihre Gäste während der Dusche arbeiten, wie einen von ihnen dekorierten Zuckerkeks oder einen kleinen Potpourri-Beutel, den sie hergestellt haben. Eine weitere Option: Verschönern Sie im Laden gekaufte Gefälligkeiten mit einer kreativen Verpackung, die Ihrem Thema entspricht.

Mach es persönlich. Vergessen Sie nicht, dass die Party zu Ehren der werdenden Mutter ist, also duschen Sie sie mit ein paar ihrer Lieblingssachen. Halten Sie es an einem Ort, den sie liebt, egal ob es sich um ein Restaurant handelt, das sie mag, das Haus ihrer Mutter oder den Park, den sie besucht. Stellen Sie sicher, dass das Essen und die Getränke einige ihrer Favoriten enthalten. Und werfen Sie ein paar Extras ein, damit sie einen Kick aus ihren Lieblingsliedern bekommt, Blumen, die sie liebt, auf dem Tisch, eine festliche Fotokabine.

Fotofinish. Apropos Fotos, sie sind eine einfache Möglichkeit, jede Party zu personalisieren, und Babypartys sind keine Ausnahme. Gehen Sie mit Babybildern der werdenden Mutter und des zukünftigen Vaters (und sogar der zukünftigen Großeltern, Tanten und Onkel) oder niedlichen Aufnahmen des Ehrengastes in verschiedenen Stadien ihrer Schwangerschaft - oder all den oben genannten. Sie können sie in Rahmen auf den Tabellen oder in einem Mantel anzeigen. Schnüren Sie Kopien mit Wäscheklammern in Babygröße über das Buffet. oder fügen Sie sie in andere Details ein, wie auf den Einladungen.   Fotoshooting Kleider   Babypartykleider

Egal wie aufwändig oder einfach Sie sind, holen Sie sich Hilfe von denen, die der werdenden Mutter nahe stehen (und von ihren Beiträgen, wenn es keine Überraschung ist). Für eine Babyparty, die sie nie vergessen wird, wird alles wunderbar zusammenkommen!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Ico-Kollaps
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top