Nesting To-Dos für werdende Mütter

Vögel tun es, Katzen, Affen und andere Säugetiere, die sich auf die Geburt vorbereiten. Das Verschachteln ist ein instinktiver Mechanismus, der Ihr „leeres Nest“ darauf vorbereitet, plötzlich ziemlich voll zu werden. Und vertrauen Sie uns: Sie möchten den Impuls optimal nutzen, bevor das Baby ankommt, und einen Moment zum Duschen zu finden, scheint eine ernsthafte Herausforderung zu sein.

Mutterschaft Tops

Nesting ist wie Frühjahrsputz auf Steroiden - es geht um Organisation, Sauberkeit und Vorbereitung. Hier finden Sie eine Reihe von Last-Minute-Details, die Sie vor Arbeitsbeginn von Ihrer Liste streichen sollten, damit Sie sich vor dem großen Tag beruhigen und entspannen können:

  • Bereiten Sie Ihre Grundlagen vor
Für so kleine Kreaturen brauchen Babys so viel. Sie gehen durch mehr Kleidung, Windeln und Cremes, als Sie sich vorstellen können. Besorgen Sie sich Babyseife, Wattepads, ein digitales Rektalthermometer, Alkohol, eine Nasenspritze, Nagelknipser, BPA-freie Flaschen, Brustwarzen und vieles mehr. Und für Sie sollten Sie eine Menge superabsorbierender Maxi-Pads, Hamamelis, Tucks-Pads und Eisbeutel mitnehmen (nicht die Dinge, denen Sie mitten in der Nacht ausgehen möchten).
  • In Menge kochen
Wenn Ihr Nistinstinkt von einer Kochbesessenheit begleitet wird, nutzen Sie den Vorteil und bereiten Sie Ihre Mahlzeit vor. Machen Sie zusätzliche Portionen Ihrer bevorzugten gefrierfreundlichen Lebensmittel. Machen Sie Suppen, backen Sie Muffins, bereiten Sie heißes Müsli und Eintöpfe zu und lagern Sie sie dann deutlich gekennzeichnet in Einzelmahlzeitbehältern im Gefrierschrank. Sie werden besonders dankbar sein, wenn Sie nach einem Aufenthalt im Geburtshaus oder im Krankenhaus zu hausgemachten Mahlzeiten und Snacks nach Hause kommen.
  • Wäsche waschen

Waschen Sie Ihre Handtücher, Bettbezüge, Kissenbezüge, Teppiche, Gästetücher und alles andere, was noch einmal benötigt wird, bevor das Baby ankommt. Verwenden Sie eine Alternative zu kräftigen chemischen Reinigungsmitteln. Ich mag Dapple-Produkte, weil sie umweltfreundliche Formeln enthalten, die für Ihre Familie und die Umwelt sicher sind. Wenn Sie an einem Ort leben, an dem Sie keinen Zugang zu Wäsche haben, sollten Sie in den ersten sechs Wochen einen Wäscheservice beauftragen, um sich um Ihre Bedürfnisse zu kümmern, bis Sie in einen Rhythmus geraten. Besorgen Sie sich Ihre bevorzugten Wasch- und Reinigungslösungen, denn Sie werden viele, viele kleine Onesies, Pyjamas und Decken waschen.

  • Laden Sie Ihre Speisekammer auf

Besorgen Sie sich Heftklammern, als würde sie aus der Mode kommen - weil es so ist. Sie werden nicht einkaufen, sobald das Baby ankommt - Sie werden keine Zeit haben. Es geht darum, die Speisekammer gesund und bequem zu halten. Denken Sie an Nüsse (der perfekte nährstoffreiche Knabber), Trails, Quinoa und Brühen für einfache Suppen. Andere Waren, die Sie bei der Vorbereitung auf die Geburt erhalten sollten: Vollkorncracker, Bohnenkonserven, brauner Reis und gesunde Saucen.

  • Geburtsanzeigen bestellen

Sie können diese online oder in einem Schreibwarengeschäft erwerben, sodass sie sofort einsatzbereit sind, sobald Sie die endgültigen Babystatistiken kennen. Adressieren Sie die Umschläge jetzt, damit sie gestopft und verschickt werden können. Sie haben eine Vielzahl von Designs und Sie müssen sich nicht um Porto kümmern, es sei denn, Sie möchten wirklich.

  • Füllen Sie Ihren Kühlschrank wieder auf

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen! Werfen Sie veraltete Artikel weg und kaufen Sie frische. Besorgen Sie sich Lebensmittel zum Stillen, die Sie bei der Ankunft des Babys zur Hand haben möchten, wie gefiltertes Wasser, Obst, Gemüse, Hummus, vorgewaschenes Salatgemüse und so weiter. Machen Sie es sich einfach und bestellen Sie Ihre Lebensmittel online.

  • Springen Sie in den Reinigungsmodus

Kennen Sie den Frühjahrsputz, den Sie immer bis zum nächsten Herbst verschieben? Unabhängig von der Jahreszeit ist es jetzt an der Zeit, sich darum zu kümmern, während Ihr Nistinstinkt in vollem Gange ist. Wischen Sie die Fensterbänke und Jalousien ab, waschen Sie den Boden und saugen Sie unter der Couch und zwischen den Kissen - vielleicht finden Sie ein schönes Stück Kleingeld, während Sie gerade dabei sind! Seien Sie vernünftig bei Ihrem Streben nach Sauberkeit: Rufen Sie ein Team von Freunden an, spielen Sie gute Tanzmusik und bewegen Sie sich. Verwenden Sie chemikalienfreie Reinigungsmittel. Ich liebe Frau Meyers Marke und Honest Company. Drücken Sie sich nicht, wenn Sie gekackt sind. Schieben Sie stattdessen jemand anderen, wie Ihren Partner. Bleiben Sie so nah wie möglich am Boden. In der Tat ist es keine schlechte Idee, auf Händen und Knien herumzuhängen und den Boden im Aschenputtel-Stil zu schrubben. Die Position hilft dabei, Ihr Becken zu öffnen, und das Schwanken der Hüfte ermutigt Ihr Baby, sich in den Beckenausgang zu bewegen.

  • Stil Baby

Kaufen Sie nicht zu viel, während Sie sich auf die Geburt vorbereiten, sondern stellen Sie sicher, dass Sie die wichtigsten Dinge für Neugeborene (T-Shirts, Strampler, Pullover, Decken und Stiefeletten) gut auf Lager haben. Waschen Sie die Outfits Ihres Babys vor, damit es viele Dinge tragen kann. Wenn Sie noch keine Babyparty hatten, stellen Sie online eine Registrierung zusammen, um alle Grundlagen und mehr zu erfahren.

  • Style Mama

Machen Sie sich fit für den großen Tag und nach der Geburt. Kaufen Sie verstellbar Still-BHs sowie Stillkissen und leicht zu öffnende Pflegehemden. Und füllen Sie sich mit weicher Baumwollunterwäsche mit vollem Rücken. Deine Tanga-Tage sind für ein bisschen vorbei, mein Freund. In den ersten Wochen nach der Geburt benötigen Sie eine große Bloomer-Aktion. Gehen Sie hier nicht für die teuren Unterwäsche, da sie mit Blut befleckt werden und entladen werden können.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Ico-Kollaps
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top